Unsere Anlagebausteine

Für jeden das Richtige

Unsere Anlagebausteine

Kein Mensch ist wir der andere. In jeder Lebensphase habe wir eine ganz individuelle Persönlichkeit mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Genauso ist es auch mit der Investmentstrategie. Diese passen wir mit Hilfe der Miene-Investmentformel an die Bedürfnisse unserer Anleger an. Dafür verwenden wir ausgewählte Bausteine, die das Vermögen vermehren und sichern.

Börsenneutrale Anlagen

Einzelimmobilien

Deutsche Wohnimmobilien zählen zu den sichersten Vermögensanlagen der Welt. Durch niedrige Zinsen für Darlehen und Fördermittel durch die KfW können Sie die Finanzierung häufig durch Mieteinnahmen decken. Eine ganz besonders attraktive Einzelimmobilie ist die Pflegeimmobilie, bei der du von 3,7 % – 4 % Rendite p.a., einem 25-jährigen Pachtvertrag mit garantierten Mieteinnahmen und dem Eintrag ins Grundbuch profitierst. Wir haben Immobilien in ganz Deutschland in unserem Portfolio. 

Wohnimmobilienfonds

Für Ihre persönliche Investmentformel haben wir zwei erfahrene Wohnimmobilienfonds ausgewählt, so können wir Ihnen bei einer Einmalanlage 6 % Rendite p.a. garantieren. Gerade im Vermögensaufbau nutzen viele unserer Kunden die einzigartige Sparplanvariante. In den letzten Jahren konnten die Fonds jeweils eine Rendite von bis zu 12 % pro Jahr erzielen. Beide Fonds investieren in Deutschlands Metropolregionen. ZBI setzt mit dem Professional Fonds auf Bestandsimmobilien und die PROJECT Gruppe auf die Entwicklung neuer Projekte. In der Lebensphase der Vermögensnutzung können Sie sich aus beiden Fonds eine zusätzliche monatliche Rente von bis zu 6 % p.a. auszahlen lassen. Natürlich ist Ihr Investment auch bei diesen beiden Fonds grundbuchgesichert.

MIG (Made in Germany) Fonds

Die MIG-Fonds sind Venture Capital Fonds für Privatanleger. Dabei geht es vor allem um Beteiligungen in die Zukunftsbranchen, wie Medizintechnik, Material. und Umwelttechnik, Automatisierungstechnik/Robotik, Biotechnologie, Digital Health und Informations-/Kommunikationstechnologie. Durch die Fonds sind unsere Anleger beispielsweise an Unternehmen wie BioNTech beteiligt, das gerade wegen einem möglichen Covid-19 Impfstoff im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit steht. Die MIG-Fonds haben mittlerweile viele bekannte Co-Investoren, wie Bill Gates, Hexal-Gründer Strüngmann und Dietmar Hopp die sich mit ihren Beteiligungen am Puls der Zeit orientieren. Einmalanlagen sind hier bereits ab 5.000 € möglich

Börsennotierte Anlagen

Investmentfonds

Weltweit gibt es 170.000 aufgelegte Investmentfonds. Deutschland hat, wie die USA und Canada, verschärfte Zulassungsbedingungen und eine staatliche Kontrolle (BaFin). Daher wurden nur ca. 10.000 Fonds für Kleinanleger genehmigt. Etwa 1 % davon sind internationale Spitzenfonds. Wir beobachten für Ihre Investmentformel etwa 200 Fonds und empfehlen Ihnen daraus sichere und renditestarke Fonds, die auch wirklich zu Ihrem Anlagetyp und zu Ihrer Lebenssituation passen. Ob als Einmalanlage oder Sparplan, Investmentfons sind Sondervermögen und deshalb gesetzlich geschützt. 

Schweizer Vermögensdepot

Das Schweizer Vermögensdepot empfehlen wir Ihnen als Sicherheitskomponente. Sie erhalten ein (legales) Konto in der Schweiz und können je nach Lebenssituation über einen Sparplan Vermögen aufbauen oder Ihr Vermögen durch eine Einmalanlage einfach verzinsen lassen. Der Clou ist, Sie besitzen ein Konto außerhalb der Eurozone. Im Krisenfall können Sie Teile Ihres Vermögens quasi über Nacht außerhalb der EU bringen. Je nach Lebensphase wählen wir mit Ihnen gemeinsam eine von drei Anlagestrategien aus, die Sie jederzeit  flexibel auf Ihre Lebenssituation oder äußere Umstände anpassen können. Ihr Geld ist ständig verfügbar und Sie können es sich jederzeit auf Ihr Referenzkonto auszahlen lassen. Für Ihr Geld erhalten Sie je nach Anlagestrategie zwischen 3 % bis 10 % Rendite pro Jahr.

Anleihen

Je nach Lebensphase können Anleihen als ein festverzinslicher Sicherheitsbaustein für Ihre Vermögensstrategie verwendet werden. Dabei handelt es sich um risikoarme Wertpapiere, die von Banken und Staaten angeboten werden. Aufgrund des geringen Leitzinses ist die Rendite, die Sie zur Zeit für Anleihen erhalten können, relativ gering. Über die Höhe der Rendite entscheidet außerdem die Laufzeit der jeweiligen Anleihe und die Bonität des Anleihenausgebers. Da die Kurse der Anleihen weniger schwanken als bei Aktien, verwenden wir Anleihen als Stabilisator für Ihre Investmentformel. Über Ihre jeweilige Lebenssituation und Ihren Anlagetyp bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen den prozentualen Anteil der Anleihen in Ihrem Depot.

Beliebte Tipps für

Vermögensaufbau und Vermögensnutzung

Können Sie direkt auf unserem Blog lesen.